WEITERE BÜCHER

als Co-Autor und Übersetzer
Stacks Image 764
Ins Deutsche übertragen von:
Kristof Kunz, Markus Naegele, Robert Brack, Lisa Kögeböhn, Kristof Kurz, Katja Scholtz, Zoe Beck, Harriet Fricke, Alexander Wagner, Berni Mayer, Ruth Keen, Nicolai von Schweder-Schreiner, Kirsten Borchardt, Julian Haefs, Stephan Glietsch, Katja Bendels, Nikolaus Hansen, Jörn Ingwersen, Jan Schönherr, Jo Lendle, Jürgen Hoch, Eike Schönfeld, Uda Strätling, Conny Lösch, Alexander Pechmann, Stefanie Schlatt, Kirsten Naegele, Willi Winkler, Erhard Stölting, Tim Müller, Stefan Rohmig, Stephan Glietsch, Oskar Rauch, Kristian Lutze, Nikolaus Hansen, Gunter Blank, Thomas Krüger, Frank Dabrock, Karolina Fell, Silke Jellinghaus, Gisbert Haefs, Ulrich Blumenbach, Burkhart Kroeber und Wulf Dorn
LISTS OF NOTE
AUFZEICHNUNGEN, DIE DIE WELT BEDEUTEN
Herausgeber: Shaun Usher

Seit der Mensch auf Erden wandelt, macht er sich alle möglichen Arten von Listen – in dem beruhigenden Wissen, dass sämtliche Dinge klassifiziert, sortiert, hierarchisiert und geordnet werden können. So erschreckend der Gedanke auch sein mag: Man muss sich wohl eingestehen, dass eine Welt ohne Listen ziemlich chaotisch wäre. Ohne To-do-Listen, Einkaufslisten, Wunschzettel, Wörterbücher, Lieblingslisten, Register, Maßnahmenkataloge, Adressbücher, Checklisten und Inhaltsverzeichnisse wäre die Welt nur ein überbordendes Durcheinander von Dingen und unser Leben ohne Sinn oder kollektive Identität. Nach seinem Weltbestseller Letters of Note hat Shaun Usher erneut die Archive dieser Welt durchstöbert, um in diesem prächtigen neuen Band die ungewöhnlichsten und großartigsten Listen der Weltgeschichte zu präsentieren.
Heyne Verlag
ISBN 978-3-453-27000-8
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
344 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen
November 2015
Stacks Image 4760
Ins Deutsche übertragen von 34 Übersetzern:
Zoë Beck, Katja Bendels, Gunter Blank, Kirsten Borchardt, Frank Dabrock, Wulf Dorn, Ulrike Draesner, Stephan Glietsch, Gisbert Haefs, Nikolaus Hansen, Jörn Ingwersen, Ruth Keen, Lisa Kögeböhn, Thomas Krüger, Andrea Kunstmann, Kristof Kurz, Conny Lösch, Kristian Lutze, Berni Mayer, Tim Müller, Kirsten Naegele, Markus Naegele, Alexander Pechmann, Oskar Rauch, Stefan Rohmig, Harry Rowohlt, Stefanie Schlatt, Katja Scholtz, Eike Schönfeld, Christa Schuenke, Teja Schwaner, Uda Strätling, Timur Vermes, Alexander Wagner und Willi Winkler

Auch als > Hörbuch erhältlich
LETTERS OF NOTE
BRIEFE, DIE DIE WELT BEDEUTEN
Herausgeber: Shaun Usher

Die faszinierendsten und berührendsten Briefe der Weltgeschichte
Letters of Note ist eine Sammlung von 125 der unterhaltsamsten, inspirierendsten und ungewöhnlichsten Briefe der Weltgeschichte. Das Buch basiert auf der sensationell populären Website gleichen Namens – einer Art Online-Museum des Schriftverkehrs, das bereits von über 70 Millionen Menschen besucht wurde.

Von Virginia Woolfs herzzerreißendem Abschiedsbrief an ihren Mann bis zum höchsteigenen Eierkuchen-Rezept von Queen Elizabeth II. an US-Präsident Eisenhower, vom ersten aktenkundigen Gebrauch des Ausdrucks »OMG« in einem Brief an Winston Churchill bis zu Gandhis Friedensersuch an Adolf Hitler und von Iggy Pops wundervollem Brief an einen jungen weiblichen Fan in Not bis hin zum außergewöhnlichen Bewerbungsschreiben von Leonardo da Vinci zelebriert und dokumentiert LETTERS OF NOTE die Faszination der geschriebenen Korrespondenz mit all dem Humor, der Ernsthaftigkeit, der Traurigkeit und Verrücktheit, die unser Leben ausmachen.
Heyne Verlag
ISBN 978-3-453-26955-2
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
408 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen
November 2014
Stacks Image 3282
Autoren
Jürgen Baumgarten, Stefanie Bense, Cathrin Block, Wulf Dorn, Momo Evers, Christian Hermann, Andreas Krasselt, Kathrin Lange, Friedrich List, Angelika Öhrlein, Ursula Poznanski, Hans P. Roentgen, Wolfgang Sternbeck, Petra Vennekohl und Sabine Wedemeyer-Schwiersch
“Wolfenbüttler Akademie-Texte”
Band 23, 320 Seiten
ISBN 978-3-929622-23-2
November 2006
SIE HATTEN 44 STUNDEN
EIN LITERARISCHER REKORDVERSUCH
Herausgeber: Andreas Eschbach, Klaus N. Frick, Olaf Kutzmutz

Inhalt
WOLF N. BÜTTEL: SIE HATTEN 44 STUNDEN. Sciencefiction-Roman

Anhang:
  • OLAF KUTZMUTZ: Hier hatte der Wahnsinn Methode. Vorbemerkung zu einem einzigartigen Schreibprojekt
  • ANDREAS ESCHBACH: 44 Stunden über Jupiter. Das Experiment von Wolfenbüttel
  • ANDREAS ESCHBACH: Aufgaben vor dem Seminar
  • JÜRGEN BAUMGARTEN: Sie hatten 44 Stunden ... Ein literarischer Rekordversuch
  • PETRA VENNEKOHL: Wir schreiben einen Roman – an EINEM Wochenende. Ein Countdown
  • WULF DORN: Das Monster in der Tastatur. Wenn das Schreiben hakt
  • JAN WIELPÜTZ: Wir bedauern, Ihnen mitteilen zum müssen ... Ein Lektoratsgutachten
  • OLAF KUTZMUTZ: Lauter Schreibhelden. Eine Fotostory in 44 Bildern
  • Presse-Reaktionen
  • Über die Autorinnen und Autoren

Erhältlich bei Ihrem Buchhändler vor Ort:
mybookshop

Stacks Image 11510
Wir befürworten die bundesweite Initiative BUY LOCAL. Ihre Buchhandlungen vor Ort beraten Sie freundlich, kompetent und persönlich, bieten Über-Nacht-Lieferservice, nehmen Bestellungen auch telefonisch oder online entgegen, organisieren Autorenlesungen, engagieren sich in der Leseförderung u. v. m.