Stacks Image 638

AUFZEICHNUNGEN, DIE DIE WELT BEDEUTEN
VON LEONARDO DA VINCI BIS MARILYN MONROE, VON F. SCOTT FITZGERALD BIS KURT COBAIN

HERAUSGEGEBEN VON SHAUN USHER


Ins Deutsche übertragen von:

Kristof Kunz, Markus Naegele, Robert Brack, Lisa Kögeböhn, Kristof Kurz, Katja Scholtz, Zoe Beck, Harriet Fricke, Alexander Wagner, Berni Mayer, Ruth Keen, Nicolai von Schweder-Schreiner, Kirsten Borchardt, Julian Haefs, Stephan Glietsch, Katja Bendels, Nikolaus Hansen, Jörn Ingwersen, Jan Schönherr, Jo Lendle, Jürgen Hoch, Eike Schönfeld, Uda Strätling, Conny Lösch, Alexander Pechmann, Stefanie Schlatt, Kirsten Naegele, Willi Winkler, Erhard Stölting, Tim Müller, Stefan Rohmig, Stephan Glietsch, Oskar Rauch, Kristian Lutze, Nikolaus Hansen, Gunter Blank, Thomas Krüger, Frank Dabrock, Karolina Fell, Silke Jellinghaus, Gisbert Haefs, Ulrich Blumenbach, Burkhart Kroeber und Wulf Dorn.

Seit der Mensch auf Erden wandelt, macht er sich alle möglichen Arten von Listen – in dem beruhigenden Wissen, dass sämtliche Dinge klassifiziert, sortiert, hierarchisiert und geordnet werden können. So erschreckend der Gedanke auch sein mag: Man muss sich wohl eingestehen, dass eine Welt ohne Listen ziemlich chaotisch wäre. Ohne To-do-Listen, Einkaufslisten, Wunschzettel, Wörterbücher, Lieblingslisten, Register, Maßnahmenkataloge, Adressbücher, Checklisten und Inhaltsverzeichnisse wäre die Welt nur ein überbordendes Durcheinander von Dingen und unser Leben ohne Sinn oder kollektive Identität. Nach seinem Weltbestseller Letters of Note hat Shaun Usher erneut die Archive dieser Welt durchstöbert, um in diesem prächtigen neuen Band die ungewöhnlichsten und großartigsten Listen der Weltgeschichte zu präsentieren.
Heyne Verlag | November 2015 | ISBN 978-3-453-27000-8 | 344 Seiten | Hardcover, Audiobook