• ENGLISH
  • DEUTSCH

"AN AUTHOR PHENOMENON IN EUROPE."

ELLE France

  • © Shadow-Cowboy Photography

  • © Shadow-Cowboy Photography

  • © Isabelle Grubert, Munich

  • © Wilco van Dijen, Amsterdam

  • © Wilco van Dijen, Amsterdam

Wulf Dorn has created characters such as Jan Forstner, Mark Behrendt, Doro Beck, Simon Strode, Robert Winter and many others. His psychological suspense novels have become international bestsellers and won him numerous awards, including the French Prix Polar for Best International Novel.

Wulf began writing short stories at the age of twelve and had his first publication in a local paper at sixteen. In the following years his stories were published in newspapers, magazines and anthologies.

In October 2009, his debut thriller, TRIGGER, became an instant success; the enthralling story of psychiatrist Ellen Roth was translated into numerous languages and sold over a million copies around the globe. To date, Wulf's books have made it to the bestseller lists in Argentina, Brazil, Chile, Columbia, France, Germany, Italy, Mexico, Spain, Turkey and Uruguay.

Before becoming a full-time writer, Wulf worked as a psychiatric therapist and clinical researcher. For twenty years he supported people with mental disorders in vocational rehabilitation and as a job coach.

Besides his writing, Wulf has translated texts by David Bowie, Mario Puzo, David Lynch, Francis Ford Coppola and Jack the Ripper into German.

He also is a narrator of audio books and had stage readings with actors such as Iris Berben, Anna Thalbach, Bibiana Beglau, Ekkehardt Belle, Benno Fürmann and German punk legend Bela B.

Moreover, he is known for the appearances with his friend, New Zealand author Paul Cleave. The 'Paulf Fiction' tours are iconic to their fans. (The duo's name comes from a combination of their first names "after some G&Ts").

Wulf and his wife Anita live in South Germany. In his spare free time he runs a sound studio where he dabbles in composing electronic soundscapes (e.g. for the trailers for INCUBO and GLI EREDI / DIE KINDER).

AWARDS

2015
»Ulla-Hahn UH!-Award«
(PHOBIA)

2014
»Best International Author« Prix Polar
(NOS DÉSIRS ET NOS PEURS)

2013
»ELLE Readers' Award«
(L'INTERPRÉTATION DES PEURS)

2011
»Grandios« Audiobook Award
Hörbücher Magazin
(KALTE STILLE)

2004
»William Voltz-Award«
(ACTIVITY)

2003
»Best Shortstory« Hörverlag
(EINE MORDSARBEIT)

2002
»Best Shortstory« Weltbild
(DAS WUNDER VON KAIKOURA)

2001
»Young Talents' Award«
Andersson Akademie
(DIE BEGEGNUNG)

2000
»Stephen King Award« arte TV
(JENNIFER)

NOMINATIONS

2016
»Hansjörg Martin Award« Das Syndikat
(DIE NACHT GEHÖRT DEN WÖLFEN)

2013
»Readers' Award« Lovelybooks
(PHOBIA)

2012
»Hansjörg Martin Award« Das Syndikat
(MEIN BÖSES HERZ)

2012
»Readers' Award« Lovelybooks
(MEIN BÖSES HERZ)

2011
»Readers' Award« Lovelybooks
(DUNKLER WAHN)

2011
»Ohrkanus« Audiobook Award
(KALTE STILLE)

TRIVIA

Having sold more than 100,000 copies within the first month, LA PSICHIATRA (OT: TRIGGER) is one of the most successful debut novels ever in Italy.

In January 2005, Wulf and fourteen other authors plotted and wrote a 300 pages science fiction novel within only 44 hours - an experiment in creativity under time pressure. The novel and the reports of the participants have been published by the German Federal Academy of Cultural Education.
More information (in German)

In November 2016, Wulf was guest of honor at the Istanbul Book Fair. He signed more than 10,000 books within two days.

In 2012, Wulf was a guest lecturer at the University of Santander, and in 2013 he spoke to the students of the University of Bogota.

Notes for his first draft of KALTE STILLE were shown at an exhibition of German authors' handwritings at Goethe Museum Düsseldorf.

Wulf will be guest starring as a villain vampire in the graphic novel VAMPIRE MOB by Joe Wilson, based on his legendary TV series. (Announced for the second half of 2017.)

"A MASTER IN THE ART OF WRITING PAGETURNERS."

LA REPUBBLICA

Stacks Image 622
© EMONS EDIZIONI, ITALIA

WULF SUPPORTS

"EIN EUROPÄISCHES AUTOREN-PHÄNOMEN."

ELLE France

  • © Shadow-Cowboy Photography

  • © Shadow-Cowboy Photography

  • © Isabelle Grubert, Munich

  • © Wilco van Dijen, Amsterdam

  • © Wilco van Dijen, Amsterdam

Von Wulf Dorn stammen Charaktere wie Jan Forstner, Mark Behrendt, Doro Beck, Simon Strode, Robert Winter und viele andere. Seine psychologischen Suspense-Romane sind internationale Bestseller und haben mehrfach Auszeichnungen erhalten, darunter den französischen Prix Polar für den besten internationalen Roman.

Als Zwölfjähriger begann Wulf mit dem Schreiben von Kurzgeschichten, und erhielt mit sechzehn seine erste Veröffentlichung in einer lokalen Tageszeitung. In den folgenden Jahren erschienen seine Geschichten in Zeitungen, Magazinen und Anthologien.

Im Oktober 2009 gelang ihm mit seinem Romandebüt TRIGGER ein Sensationserfolg: Die unheimlichen Ereignisse um die Psychiaterin Ellen Roth wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und verkauften weltweit über eine Million Exemplare. Seither finden sich Wulfs Romane auf internationalen Bestsellerlisten, u. a. in Argentinien, Brasilien, Chile, Deutschland, Frankreich, Italien, Kolumbien, Mexiko, Spanien, der Türkei und Uruguay.

Bevor er sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete Wulf zwanzig Jahre in einer psychiatrischen Klinik. Als Therapeut unterstützte er Menschen mit psychischen Erkrankungen in der beruflichen Rehabilitation, und war an Forschungsprojekten beteiligt.

Neben dem Schreiben ist Wulf gelegentlich als Übersetzer tätig. Unter anderem hat er Texte von David Bowie, Mario Puzo, David Lynch, Francis Ford Coppola und Jack the Rippers legendären "From Hell"-Brief ins Deutsche übertragen.

Darüber hinaus liest er hin und wieder Hörbücher und tritt bei Live-Lesungen auf, u. a. mit Schauspielern wie Iris Berben, Anna Thalbach, Bibiana Beglau, Ekkehardt Belle, Benno Fürmann und der deutschen Punk-Legende Bela B.

Nicht zuletzt ist er für die Auftritte mit seinem neuseeländischen Freund und Kollegen Paul Cleave bekannt. Die 'Paulf Fiction'-Touren genießen bei ihren treuen Fans längst Kultstatus. (Der Name des Duos entstand durch eine Zusammenlegung ihrer Vornamen "nach einigen Gin Tonic").

Wulf lebt mit seiner Frau Anita in Süddeutschland. In seiner Freizeit betreibt er ein Tonstudio, wo er sich als Komponist elektronischer Klanglandschaften versucht (z.B. für die Trailer zu INCUBO und GLI EREDI / DIE KINDER).

PREISE

2015
»Ulla-Hahn UH!-Preis«
(PHOBIA)

2014
»Prix Polar - Bester Internationaler Autor«
(NOS DÉSIRS ET NOS PEURS)

2013
»ELLE Leserpreis«
(L'INTERPRÉTATION DES PEURS)

2011
»Grandios« Hörbuch-Preis
Hörbücher Magazin (KALTE STILLE)

2004
»William Voltz-Award«
(ACTIVITY)

2003
»Beste Kurzgeschichte« Hörverlag
(EINE MORDSARBEIT)

2002
»Beste Kurzgeschichte« Weltbild
(DAS WUNDER VON KAIKOURA)

2001
»Förderpreis für literarisch begabten Nachwuchs«
Andersson Akademie
(DIE BEGEGNUNG)

2000
»Stephen King Award« arte TV
(JENNIFER)

NOMINIERUNGEN

2016
»Hansjörg Martin Preis« Das Syndikat
(DIE NACHT GEHÖRT DEN WÖLFEN)

2013
»Lovelybooks Leserpreis«
(PHOBIA)

2012
»Hansjörg Martin Preis« Das Syndikat
(MEIN BÖSES HERZ)

2012
»Lovelybooks Leserpreis«
(MEIN BÖSES HERZ)

2011
»Lovelybooks Leserpreis«
(DUNKLER WAHN)

2011
»Ohrkanus« Hörbuch-Preis
(KALTE STILLE)

TRIVIA

Mit mehr als 100.000 verkauften Exemplaren innerhalb nur eines Monats gehört LA PSICHIATRA (OT: TRIGGER) zu den erfolgreichsten Debütromanen in Italien.

Im Januar 2005 entwickelten und schrieben Wulf und vierzehn weitere Autoren die 300 Seiten starke Rohfassung eines Science Fiction-Romans in nur 44 Stunden - ein Experiment zu kreativem Arbeiten unter Zeitdruck. Der Roman und die Erfahrungsberichte der Teilnehmer erschienen als Studienausgabe im Hausverlag der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel.
Weitere Infos zum 44 Stunden Projekt

Während seines Besuchs als Ehrengast der Istanbuler Buchmesse im November 2016 signierte Wulf in zwei Tagen über 10.000 Bücher.

2012 sprach Wulf vor den Studenten der Universität in Santander. 2013 war er Gastredner an der Universität Bogota.

Notizen zur ersten Fassung von KALTE STILLE wurden bei einer Ausstellung von Handschriften deutscher Autoren im Goethe Museum Düsseldorf gezeigt.

Wulf hat einen Gastauftritt als Vampir in Joe Wilsons Graphic Novel VAMPIRE MOB, basierend auf dessen bekannter TV-Serie. (Angekündigt für die zweite Jahreshälfte 2017.)

"EIN MEISTER IN DER KUNST, PAGETURNER ZU SCHREIBEN."

LA REPUBBLICA

Stacks Image 747
© EMONS EDIZIONI, ITALIA

WULF UNTERSTÜTZT